Unternehmenskrise: ein komplexes Phänomen -
Mit Fingerspitzengefühl zum Ausweg

Ob institutionelle, personelle, operative oder finanzwirtschaftliche Krisenursachen - In den meisten Fällen herrschen Prozesse vor, die zu unterschiedlichen Zeitpunkten die richtigen Maßnahmen erfordern.

Im Rahmen einer Sanierungsbegleitung oder Restrukturierung wird von Bayrhof Stoll fortlaufend die periodische Entwicklung eines Mandanten kritisch geprüft und analysiert.


Das Ziel richtet sich primär auf die wirtschaftliche Stabilisierung Ihres Unternehmens bzw. auch Sicherung der Marktstellung. Begleitend dazu werden leistungs- und finanzwirtschaftliche Maßnahmen eingeleitet.

Die schnelle, effektive Kommunikation zwischen Unternehmensleitung (evtl. Gesellschaftern) und Gläubigern bzw. den übrigen Dienstleistern wie Banken, Steuerberater oder Rechtsanwälte spielt eine entscheidende Rolle. Durch die Anwendung moderner Managementmethoden und die unmittelbare Verfügbarkeit entscheidungsrelevanter Informationen erlangen Sie das notwendige Vertrauen zurück und schaffen damit die Grundlage für eine zukunftsorientierte Neuausrichtung.